Bilder wie aus einer anderen Welt

Aus der Pressemitteilung:
"Skulpturen, die von innen heraus zu glühen scheinen, mystisch leuchtende Wolkengebilde und fremdartig frostig anmutende Pflanzenwesen. Auf der Grundlage der Graf von Buckenbergs Landschafts- und Skulpturenfotografie, in denen Objekt und Natur miteinander verwoben scheinen, schafft er mit digitaler Lichtmalerei diese futuristisch anmutenden Szenarien, die aus einer fremden Welt zu sein scheinen. Gewohntes und Alltägliches in der Natur erhält durch diese Art seiner Bildmalerei eine ganz eigene Realität. Mancher mag sich an die psychedelische Musik von Pink Floyd erinnern, wenn er in diese futuristisch anmutenden Landschaften eintaucht und diese irrealen und doch wahren Bilder in sich wirken lässt. So fremdartig man diese neuen Welten empfinden mag, so ziehen sie ihre Betrachter dennoch sofort in ihren Bann, denn diese Bilder werden nicht nur mit den Augen gesehen, sondern gehen direkt in die Seele."

Seien Sie ganz herzlich eingeladen zu einem emotionalen Rundgang im Skulpturenpark des Künstlerfreundes Lutz Ackermann (Gäufelden / Herrenberg). Beobachten Sie in diesem Video, wie der Künstler aus seinen Fotografien auf faszinierende ART die Kunstwerke der von Buckenberg´schen Lichtmalerei entwickelt:

 

AKTUELL:
Nach Monaten der gemeinsamen Entwicklung zusammen mit der Firma BVS Blechtechnik in Böblingen realisiere ich seit November 2011 alle Bilder als reflektierenden Glasdruck. Diese völlig neue Materialisierung zeigt meine Lichtmalerei in einer Tiefe und Lichtstärke, wie es bisher mit keiner anderen passiven Technik möglich war. Selbst der moderne Museumsstandard "Fine Art Acryl auf Alubond" wird in Leuchtkraft und Dynamik übertroffen.